Duftende Pfingstrosen und ein Mini-Törtchen

Meine Mama hat wunderschöne Pfingstrosen im Garten. Und als sie mir welche mitgebracht hat, wusste ich sofort, dass ich ein passendes Törtchen dazu kreieren muss – in zartem Rosa mit weißen Rüschen. Da gerade Erdbeerzeit ist, war schnell klar, dass es ein Erdbeer-Törtchen werden wird. Da ich schon einige Male Mascarponecreme verwendet habe, entschied ich mich dieses Mal für eine leichte Joghurtcreme. Das Törtchen erhält dadurch eine leichte, frische Note – perfekt für einen warmen Sommertag! Das Törtchen ist dieses Mal ganz schön hoch geworden und es war gar nicht so leicht, es auf den hohen Tortenständer zu heben! Zum Glück hat es geklappt und wir konnten ein paar Bilder vom Törtchen mit den duftenden Pfingstrosen machen!
IMG_1213 IMG_1222 IMG_1269 IMG_1279

Habt einen wunderbaren, sonnigen Tag!

Advertisements

2 Gedanken zu “Duftende Pfingstrosen und ein Mini-Törtchen

  1. Wau zum reinbeißen.Schaut wieder sooooo gut aus .alles Liebe Stefanie

    ************************************ Dipl. Päd. Stefanie Radanitsch Alois-Gerstlweg 4 8330 Feldbach

    >

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s