Buchvorstellung: Gesund Kochen & Gesund Backen ist Liebe

Heute möchte ich euch die zwei tollen Bücher der lieben Veronika Pachala von Carrots for Claire vorstellen. Ich bin eigentlich durch Zufall auf Veronikas Blog gestoßen und war sofort begeistert. Die Blogbeiträge sind mit sehr viel Liebe gestaltet und immer mit einer persönlichen Geschichte aus dem Leben versehen und den gleichen Charme versprühen auch die beiden Bücher Gesund Kochen ist Liebe und Gesund Backen ist Liebe.

Gesund Kochen ist im ZS Verlag erschienen und umfasst mehr als 80 Rezepte. Veronika verwendet für ihre Rezepte natürliche Zutaten und gesunde Zuckeralternativen anstelle von raffiniertem Zucker. Außerdem kocht sie ohne Kuhmilch und ohne Weizen, da bei ihrer kleinen Tochter Claire Unverträglichkeiten festgestellt wurden. Veronika hat sich daher auf die Suche nach anderen Mehlsorten gemacht.

Das Buch ist in folgende Kapitel unterteilt:

– Mein Vorratsschrank
– Milch, Fleisch, Fisch & Eier (der richtige Umgang mit tierischen Produkten)
– Smoothies, Drinks & Frühstück
– Salate, Suppen & kleine Gerichte
– Hauptgerichte
– Süßes und Gebäck

Im ersten Kapitel stellt Veronika die wichtigsten Zutaten vor, die in ihrem Vorratsschrank zu finden sind, wie z.B. Nüsse & Samen, Getreide und Pseudogetreide (Amaranth, Hirse etc.), Fette & Süßungsmittel (Natives Kokosöl, Kokosblütenzucker, Birkenzucker etc.) und Superfoods (Baobab, Chia-Samen, Hanfsamen etc.) Danach folgen viele tolle Rezepte, wie z.B. Warme Overnight-Oats mit Maulbeeren zum Frühstück, Tortilla-Wraps mit selbstgemachten Fladen, Süßkartoffel-Patties mit roter Beete und eine vegane Nuss-Nougat-Creme-Torte, die zum Dahinschmelzen aussieht! Die Rezepte sind sehr gut beschrieben mit Schritt-für-Schritt Anleitungen und fast zu jedem Rezept gibt es noch einen zusätzlichen Tipp bzw. Tipps für andere Varianten. Besonders toll klingt die Himbeer-Chia-Marmelade!

Ein tolles Buch mit vielen interessanten, neuen Rezeptideen!

Gesund Backen, das zweite Buch von der passionierten Bloggerin, ist heuer im Riva Verlag erschienen. In diesem Buch geht es, wie der Titel schon sagt, ums Backen mit gesunden und natürlichen Zutaten, ebenfalls wieder ohne Kuhmilch, Weizenmehl und raffiniertem Zucker. Außerdem findet man auch vegane und glutenfreie Rezepte in Veronikas zweitem Buch.

Das Buch ist in folgende Kapitel unterteilt:

– Wunderbare und gesunde Backzutaten
– Feine Kuchen und beerige Tartes
– Fantastische Torten und Tartelettes
– Allerlei Muffins, Brownies und Gebäck
– Raffinierte Waffeln, Strudel und Brote
– Süßes zu Weihnachten

Im ersten Kapitel stellt die Autorin wieder die wichtigsten Zutaten vor, die sie zum Backen verwendet. Darunter die verschiedensten Getreide- und Mehlsorten, wie Erdmandelmehl, Süßlupinenmehl und Teffmehl. Zum Süßen bevorzugt Veronika alternative Süßmittel, wie Ahornsirup, Birkenzucker, Datteln, Reissirup und Kokosblütenzucker. Da Veronika keine Kuhmilch verwendet, greift sie beim Kochen und Backen auf Pflanzenmilch zurück. Toll finde ich auch, dass sie Alternativen für Eier vorstellt, wie z.B. Chia-Eier oder Leinsamen-Eier.

Jedes Rezept ist, wie schon im Vorgängerbuch, detailliert beschrieben und mit einem sehr ansprechenden Foto versehen. Besonders süß finde ich die Biskuitlollies mit Chiakonfitüre und die pinkfarbenen Nusstartelettes. Im Buch findet man auch einige Brotrezepte wie Amaranth-Dinkelbrot oder Hirsebrot!

Ich werde bestimmt das eine oder andere Rezept ausprobieren!

 

Ein herzliches Dankeschön an den ZS Verlag und Riva Verlag, die mir die Bücher als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s