Duftende Pfingstrosen und ein Mini-Törtchen

Meine Mama hat wunderschöne Pfingstrosen im Garten. Und als sie mir welche mitgebracht hat, wusste ich sofort, dass ich ein passendes Törtchen dazu kreieren muss – in zartem Rosa mit weißen Rüschen. Da gerade Erdbeerzeit ist, war schnell klar, dass es ein Erdbeer-Törtchen werden wird. Da ich schon einige Male Mascarponecreme verwendet habe, entschied ich mich dieses Mal für eine leichte Joghurtcreme. Das Törtchen erhält dadurch eine leichte, frische Note – perfekt für einen warmen Sommertag! Das Törtchen ist dieses Mal ganz schön hoch geworden und es war gar nicht so leicht, es auf den hohen Tortenständer zu heben! Zum Glück hat es geklappt und wir konnten ein paar Bilder vom Törtchen mit den duftenden Pfingstrosen machen!
IMG_1213 IMG_1222 IMG_1269 IMG_1279

Habt einen wunderbaren, sonnigen Tag!

Advertisements

Chocolate cake on rainy days

Die letzten Tage war es für Mai ganz schön regnerisch und kühl. An solchen Regentagen steigt bei mir immer die Lust auf Schokoladenkuchen. Dieses Mal hab ich den Kuchen mit einer Haselnussnougat-Ganache überzogen und karamellisierten Haselnüssen dekoriert. Da dieser Schokokuchen ganz ohne Mehl auskommt, ist er richtig schön saftig und weich und das mehrere Tage lang – falls das Regenwetter noch länger andauert ;-)

Da ja eigentlich Frühling ist, dürfen zumindest ein paar Blümchen als Farbtupfer nicht fehlen ;-)
IMG_1082 IMG_1115 IMG_1125

Habt ein wunderschönes verlängertes Wochenende!

Entzückendes Mini-Brownie-Törtchen

Vor einigen Tagen ist mein wunderschöner neuer Tortenständer bei mir eingetroffen. Da die Tortenplatte etwas kleiner ist als gedacht, habe ich kurzerhand entschlossen einfach eine kleinere Version meiner Törtchen zu backen. Nachdem ich in letzter Zeit eher fruchtige Törtchen gemacht habe, hatte ich mal wieder Lust auf etwas Schokoladiges. Etwas richtig Schokoladiges. Also habe ich ein saftiges Brownietörtchen gebacken und dieses dann mit einer weißen Schokoladencreme eingehüllt und mit ein paar Cremerosen verziert.

Geschmückt habe ich das Törtchen mit einer wunderschönen fülligen Rose, die perfekt zum eleganten Design meines neuen Tortenständers passt. Ich freue mich richtig, dass die ersten Rosen nun auch schon ihre Knospen öffnen und so wunderbar duften, wenn man an ihnen vorbeigeht.

Den tollen Tortenständer mit Glasglocke habe ich übrigens bei Westwing entdeckt! Dort gibt es täglich neue Sales mit wunderschönen einzigartigen Produkten aus den verschiedensten Themenwelten. Außerdem wird man über die neuesten Wohntrends auf dem Laufenden gehalten und erhält viele Styling- und Dekotipps!

Bei Westwing könnt ihr ganz einfach kostenlos Mitglied werden und euch inspirieren lassen. Und ich habe noch etwas Besonderes für euch: Wenn ihr euch über folgenden Link registriert, bekommt ihr gleich einen 10€ Gutschein für euren nächsten Einkauf:

https://www.westwing.de/lom194

Viel Spaß beim Stöbern! Und ich hätte jetzt gerne noch ein Stück…

*Mini-Brownie-Törtchen mit weißer Schokolade*

IMG_0968 IMG_0993 IMG_1033

Das Mini-Törtchen ist bei meiner Familie richtig gut angekommen und zählt ab sofort zu meinen Lieblingstörtchen! Ich finde die kleine Größe eigentlich richtig toll! Perfekt, wenn man mal nur zu zweit ist und Lust auf ein leckeres Törtchen hat :-)

Habt einen wunderschönen Tag!

Muttertagstisch

Für den Muttertag letzten Sonntag habe ich zwei neue Törtchen gebacken: Geplant war eines mit Tiramisu-Creme und eines mit Himbeeren. Ich habe mir schon ein wenig ausgemalt, wie das Himbeer-Törtchen aussehen soll. Lustig war, dass es letztendlich von der Optik ganz anders wurde als gedacht. Das passiert mir eigentlich recht oft. Dass ich zuerst eine bestimmte Vorstellung von einem Törtchen habe und während ich dann im Fertigstellen und Dekorieren bin, entsteht oft ein völlig neues Törtchen :-) Als ich das Himbeer-Törtchen dann so ansah, musste ich lächeln, denn es sah so aus als hätte das Törtchen einen rosa Plissee-Rock an :-)

Am Nachmittag haben wir uns dann einen hübschen Muttertagstisch hergerichtet und die zwei neuen Törtchen genossen! Beide waren einfach himmlisch!

IMG_0847 IMG_0849 IMG_0884

Ich hoffe, ihr hattet auch so einen wunderbaren Tag wie wir!

Mama, für mich bist du die Beste!

Gestern habe ich noch diese schokoladigen Cream Cheese Brownies mit Erdbeeren gebacken. Hm, wer kann da schon widerstehen? Also ich nicht ;-)
IMG_0951 IMG_0956

Habt einen wunderschönen Feiertag heute!

Zitronentörtchen mit Fliederblüten

Kennt ihr das auch? Ihr kommt an einem Fliederstrauch vorbei und müsst kurz innehalten. Und tief einatmen. Hach, dieser Duft! Und diese Blütenpracht! Weiß, lila, violett, blau.. Ich kann mich gar nicht entscheiden welche Farbe mir am besten gefällt. Aber ich wusste sofort: Diese Blüten sehen sicher sehr hübsch auf einem Törtchen aus. Damit die Fliederblüten besonders gut zur Geltung kommen, habe ich ein zitroniges Törtchen in Weiß gebacken.

Präsentiert habe ich das Törtchen dieses Mal auf meiner wunderschönen neuen Glastortenplatte. Ich finde, das weiße Törtchen mit den zarten Fliederblüten passt einfach perfekt zu dem schlichten, edlen Design des Tortenständers. Diesen habe ich übrigens beim Stöbern im Online Shop von Nostalgie im Kinderzimmer entdeckt und mich sofort in ihn verliebt. Zur Tortenplatte gehört auch noch eine Glasglocke, die ihr im Hintergrund des Bildes sehen könnt. Bei Nostalgie im Kinderzimmer gibt es tolles Geschirr von Bloomingville, Greengate, IB Laursen, etc., interessante Dekoartikel, Taschen und vieles mehr. Da kann man schon eine Zeit lang verweilen ;-)

*Zitronentörtchen mit Fliederblüten*

IMG_0543 IMG_0547 IMG_0565 IMG_0578

Das Törtchen schmeckt wunderbar zitronig, luftig und leicht und erhält durch die Fliederblüten eine besondere blumige Note. Meine Familie war richtig begeistert :-) Ich werde es also definitv nochmal backen, vielleicht schon am nächsten warmen Sommertag?!

Habt einen wunderschönen Sonntag!

Alles Liebe

Judith

Hier nochmal der Link zum Shop: http://www.nostalgieimkinderzimmer.de