Weiße Schokoladen-Brombeer-Eistorte

Letzte Woche war es hier bei uns ganz schön herbstlich. Tagelang Regen und Temperaturen unter 20°! Das muss der Körper erstmal verarbeiten, wenn es Tage davor noch über 30° hatte! Aber jetzt ist ja zum Glück wieder der Sommer zurück und ich genieße ihn in vollen Zügen. Kaum steigen die Temperaturen, steigt auch die Lust auf Eis. Und da ich ja jetzt eine eigene Eismaschine besitze, war es wieder an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Zudem habe ich eine neue Tortenform in einem wunderschönen Kupfer-Roséton. Diese habe ich bei WestwingNow entdeckt und mich sofort in sie verliebt. WestwingNow ist das neue Online-Einrichtungshaus von Westwing Home&Living, wo man nun ein dauerhaftes Sortiment mit einer tollen Auswahl an Produkten rund ums Wohnen findet. Wenn ihr also neue Möbel, Dekoartikel, Lampen, Teppiche oder neues Geschirr sucht, seid ihr hier genau richtig. Besonders interessant finde ich auch die Westwing Looks, wo gezeigt wird, wie man die neuesten Trends wie Nordic Chic, Cosy Boho oder Modern Country stylt und auch zuhause umsetzen kann. Die Produkte der jeweiligen Looks sind natürlich auch bei WestwingNow erhältlich. Jede Woche kommen zwei neue Looks hinzu, sodass man sich immer wieder neu inspirieren lassen kann. Mein Lieblingslook bis jetzt ist Pastell Party, da ich Pastellfarben und -töne so schön finde.

i0VR9lZP4tal__RB16ELK46RlMh2lGBNC9YswPsI0PA

Mir gefällt besonders die Schlichtheit und Einfachheit mit kleinen Highlights in Kupfer, Mint und Rosé, die diesen Raum zu etwas Besonderem machen. Ist die Lampe in Kupfer nicht ein Traum? Als ich dann die Springform in einem ähnlichen Kupferton entdeckte, war ich richtig begeistert. Das Tolle an dieser Form ist, dass sie sehr hoch ist, sodass sie besonders für Eistorten geeignet ist. Und so eine Eistorte habe ich dann schließlich auch gemacht – inspiriert von meinem Lieblingslook – möglichst in Pastelltönen :-) Ich finde die Kombination Kupfer mit zartem Rosé richtig schön.

IMG_3041

Da meine Oma schon die ersten Brombeeren in ihrem Garten hat, musste ich natürlich ein Brombeereis ausprobieren. Und darunter versteckt sich ein leckeres weißes Schokoladeneis. Mmmmh!!

IMG_3046

Man sieht, dass es wieder recht heiß ist, denn die Eistorte begann richtig schnell zu schmelzen ;-) Aber ich konnte noch schnell ein paar Fotos machen, bevor sie wieder zurück in den Gefrierschrank musste!

IMG_3056 IMG_3063 IMG_3069 IMG_3076

Ich finde Brombeeren sind richtig fotogene Früchtchen. Und auch wenn sie meist ein wenig sauer sind, als Eis sind sie einfach perfekt!

Mit meiner neuen Tortenform kann ich nun meine eigene Pastell-Party feiern :-)

Habt einen tollen Tag und genießt den Sommer!

Advertisements

Cheesecake-Eis mit Waldheidelbeeren

Letzten Freitag haben wir einen kleinen Ausflug aufs Land gemacht, um ein wenig aus der Stadt rauszukommen. Bei der Hitze tut es richtig gut, wenn man sich ein wenig im Grünen erholen kann. Dies war aber nicht der einzige Grund. Mittlerweile kriegt man schon überall steirische Heidelbeeren zu kaufen. Da diese aber meist gezüchtete Sorten sind, dachten wir, warum nicht selbst welche suchen. Also machten wir uns auf den Weg in den Wald und hofften, mit ein wenig Glück, ein paar Waldheidelbeeren zu finden. Schließlich schmecken diese viiiel besser als Kulturheidelbeeren. Habt ihr schon mal Waldheidelbeeren gegessen? Als ich in die erste Heidelbeere biss, konnte ich gar nicht glauben, wie groß der Unterschied tatsächlich ist! Wieder zuhause verarbeiteten wir unsere kleine Ernte zu einem Heidelbeermus. Ich kann euch gar nicht sagen, wie gut das geduftet hat! Das Heidelbeermus brauchte ich für mein Cheesecake-Eis. Ich habe nämlich seit kurzem eine Eismaschine (juhu!!) und kann jetzt endlich mein eigenes Eis herstellen – und das jeden Tag! Perfekt für den Sommer :-) Nachdem die Cheesecake-Creme in der Maschine zu Eis verarbeitet wurde, habe ich sie in meine neue wunderschöne Herzform gefüllt, damit sie im Tiefkühlfach noch ein wenig weiter gefrieren kann. Wir konnten es kaum erwarten, denn die erste Kostprobe war schon so lecker ;-) Angerichtet habe ich das Eis in meinen hübschen neuen weißen Schüsselchen, die ihr auf den Bildern sehen könnt. Diese können auch als Muffinformen verwendet werden, da man sie in den Ofen geben kann. Das tolle Geschirr von Ib Laursen gibt es bei Sti(e)lreich – ein Online-Shop, den ich vor kurzem entdeckt habe. Dort findet man, wie schon der Titel zeigt, „Geschmackvolles mit Stil“ – wunderschönes Geschirr, Wohnaccessoires, Textilien wie Tagesdecken und Kissenüberzüge, Dekoartikel für Haus und Garten und vieles mehr. Besonders freut es mich, dass es dort aktuelle Produkte von den tollen dänischen Marken Ib Laursen, Greengate und Bloomingville gibt. Ihr findet aber auch noch viele weitere Topmarken wie Madame Stoltz und Hübsch Interior. Der Shop lädt wirklich zum Stöbern ein :-) Morgen werde ich euch noch weiteres tolles Geschirr vorstellen, das ihr bei Sti(e)lreich finden könnt! Jetzt genießen wir aber erstmal unser leckeres selbstgemachtes Eis :-)

*Cheesecake-Eis mit Waldheidelbeeren*

IMG_2408 IMG_2416 IMG_2429

Habt einen wunderbaren Abend!